Gedöns IT-Kram

Smilies: Fragen, die der Duden (noch) nicht löst

Im WDR-Blog stellen sie sich die Frage, wohin denn der Smilie kommt: Vor oder hinter das Satzzeichen, wenn nicht gar als stellvertretendes Satzzeichen? 

Ich verzichte ab und zu, aber nicht immer aufs Satzzeichen, packe den Smilie aber immer hinter das Satzzeichen, außer beim Komma. Allerdings scheine ich unbewusst die Kombination Komma-Smilie zu vermeiden. 🙂

Und ich schreibe Smilie, nicht Emoji.

0 Kommentare zu “Smilies: Fragen, die der Duden (noch) nicht löst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.