IT-Kram Problem – gelöst Software

Problem – Gelöst: Outlook 2010: Der Informationsspeicher steht zurzeit nicht zur Verfügung

Rotes Logo von MS Office

Problem: Outlook startet nicht, sondern zeigt die Fehlermeldung „… Der Informationsspeicher steht zurzeit nicht zur Verfügung“ an.

Viele Lösungsansätze: Es gibt verschiedene Lösungsansätze, leider kann man kaum vorab sagen, welcher klappt. Hier ist eine schöne Sammlung, an der man sich zuerst abarbeiten kann:

  1. Kompatibilitätsmodus ausschalten (Rechtsklick auf das Outlookicon, ,
  2. Start, Ausführen: „outlook.exe /resettnavpane“ und Enter drücken
  3. Outlook.xml umbenennen und Outlook starten. Wenn das nicht klappt, outlook.xml wieder so benennen.
    Outlook.xml findet man unter: „C:\Users\Benutzername\AppData\Roaming\Microsoft\Outlook“

Sollten diese einfachen Möglichkeiten nicht helfen, muss das Outlook-Profil neu eingerichtet werden. Das geht aber sehr schnell und bei mir blieben auch alle Einstellungen vorhanden, wie sie vorher waren.

Meine Lösung: Neues Profil erstellen.

  • Öffne die Systemsteuerung.
  • Aktiviere rechts neben Anzeige die Ansicht Kleine Symbole.
  • Klicke auf das Symbol E-Mail (…).
  • Klicke auf Profile anzeigen.
  • (Lösche bitte alle bereits vorhandenen Profile)
  • Klicke auf Hinzufügen, gib einen Namen für das Profil ein (z.B. Outlook1) und klicke auf OK.
  • Wähle Manuelle Konfiguration oder zusätzliche Servertypen und klicke auf Weiter.
  • Wähle den gewünschten Dienst und klicke auf Weiter.
  • Gib deine Kontoinformationen ein, klicke dann auf Weiter und dann Fertig stellen. Du bist dann wieder im Fenster E-Mail.
  • Setze unten den Punkt bei Immer dieses Profil verwenden und wähle im darunter liegenden Drop-down-Menü dein neues Profil aus.
  • Klicke auf Übernehmen und OK.
  • Öffne Outlook und teste das Verhalten.

Voila!

(via Microsoft-Pauline)

0 Kommentare zu “Problem – Gelöst: Outlook 2010: Der Informationsspeicher steht zurzeit nicht zur Verfügung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.