Problem – gelöst Software

Mac OS X: Java-Update ohne Werbe-Angebote

Menschen müssen sich aus den unterschiedlichsten Gründen mit Java herumschlagen. Auf dem Mac nervt es zusätzlich zu seiner Existenz noch damit, dass es irgendwelche noch unnützere Software von Yahoo oder anderen Werbepartnern installieren möchte. Immerhin bietet Java die Funktion, diese Werbe-Angebote zu unterdrücken selbst an, allerdings wahnsinnig gut versteckt.  Screenshot: Java-Einstellungen, Werbung verstecken (markiert)

Man öffne die System Preferences… von Mac OS X. Unten findet sich das Logo von Java und mit einem Klick öffnet sich das oben in Englisch zu sehende Fenster. Oben auf Advanced (1) geklickt, ganz nach unten gescrollt, das allerletzte Häkchen aktiviert (Suppress sponsor offers when installing or updating Java (2)) und einmal alles mit dem Klick auf OK und dem eigenen Passwort abgesegnet. Voila!

0 Kommentare zu “Mac OS X: Java-Update ohne Werbe-Angebote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.