App Software

Übersichtlich durch Fehler: Apples neue iTunes-Rechnungen

Vor wenigen Tagen bei iFun darüber überflogen und nichts weiter dabei gedacht: Apple versendet jetzt neue schickere Rechnungen. Heute habe ich meine erste bekommen und mich doch sehr gewundert. Laut Rechnung habe ich für 9,99€ gekauft, zahle aber 12,98€? Kann nicht sein. Ist 9,99 das neue Netto? Auch nicht, denn 9,99 + 2,07 ≠ 12,98.

Des Rätsels Lösung findet sich im iTunes Account:

Apple Rechnung mit Fehler und korrekt aus iTunes den iTunes-Accountinformationen

Oben: Die Rechnung per Mail mit fehlender App und unnachvollziehbarem Gesamtbetrag.
Unten: Die Einkaufszusammenfassung direkt aus iTunes. Hier werden alle Apps aufgelistet.

Im iTunes Account kann man seine Einkäufe anzeigen lassen. Dort wird angezeigt, dass sich der Preis von 12,98€ aus zwei Apps für 9,99 und 2,99 zusammensetzt. Diese Zusammenfassung beider Artikel lässt sich in der neuen übersichlichereren Rechnung leider nicht erkennen.

0 Kommentare zu “Übersichtlich durch Fehler: Apples neue iTunes-Rechnungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.