IT-Kram

iPhone: Photos löschen

Irgendwann stößt das größte iPhone an seine Kapazitätsgrenzen, und häufig entpuppt sich beim Überprüfen der Speicherfresser (Einstellungen -> Allgemein -> Benutzung) die Camera Roll als ganz weit vorn. Wenn man diese Bilder und Videos aber regelmäßig sichert, können die getrost gelöscht werden. Allerdings bietet die Standardansicht nur die Möglichkeit jedes zu löschende Bild einzeln auszuwählen – was bei mehreren hundert oder gar tausend Bildern sehr nervig werden kann.

Hier steht, wie es schneller geht:

Im iPhone mit iOS7:

In die App Fotos gehen. Hier ‚zoomt‘ man soweit in die Bilderansicht hinein, dass man in den Momenten ist (davor gibt es noch die Jahresansicht, und Sammlungen). Oben rechts wählt man nun ‚auswählen‘ und kann dann mit einem Fingertip ganze zusammengefasste Momente auf ein Mal auswählen und so mehrere Fotos löschen.

Mac:

Noch schneller gehts mit dem Mac. iPhone anschließen, iPhoto schließen, sollte es sich öffnen, und das Programm Digitale Bilder starten. Wenn alle Bilder zur Anzeige geladen wurden, kann man mit dem Tastenkürzel ‚cmd ‚ + ‚A‘ alle Bilder auswählen und über das kleine rote Löschsymbol löschen.

Voila.

0 Kommentare zu “iPhone: Photos löschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.